Montag, 10. Februar 2014

35 Milliarden Euro Subvention für die Atombranche

Geld - EuroEine Schätzung der EU-Kommission kommt für 2011 auf eine Subvention von 35 Milliarden Euro für die Atomkraft und Kritiker halten diese Schätzungen für zu niedrig. Denn die Endlagerung und der Rückbau von Kraftwerke sind kaum zu beziffern.

Dazu kommt noch ein Förderung für fossile Energien wie Kohle mit 26 Milliarden. Die erneuerbaren Energien wurden im selben Zeitraum mit 30 Milliarden unterstützt.

Von der Summe dieser Subventionen, ca. 91 Milliarden Euro entfallen ungefähr 30% auf die erneuerbaren Energien. Das zeigt aus meiner Sicht, dass nicht die erneuerbaren Energien sondern die weiterhin existierenden Förderungen für die anderen der Preistreiber für den Strompreis sind.